Karl Kübler wird 65 Jahre alt





Als Geschäftsführer verantwortete er ab 2001 vor allem das Volks- und Frühlingsfest, das Sommerfest, den Weihnachtsmarkt, die Wochenmärkte und die Flohmärkte. Nach der Neustrukturierung des städtischen Veranstaltungs- und Marktwesens 2005 übernahm Karl Kübler die Geschäftsführung der neuen Marktgesellschaft. Im Mittelpunkt seiner Tätigkeit standen der Großmarkt in Wangen und die Markthalle. Aber nicht nur der anhaltende Erfolg dieser Einrichtungen war Karl Kübler wichtig: Ein besonderes Anliegen war ihm, die Nahversorgung mit frischen Produkten zu verbessern und auszubauen. So konnten in seiner Amtszeit sieben neue Wochenmärkte in verschiedenen Stadtbezirken Stuttgarts eröffnet werden. Einige der vielen Projekte, die Kübler umgesetzt hat, sind die Installation von Solaranlagen auf dem Großmarkt, die Solarstrom für 400 Haushalte liefern, und die Aktion Schulfrucht, bei der seit 2008 wöchentlich 7500 Schüler mit Obst versorgt werden. In seiner Dienstzeit wurden neue Veranstaltungen entwickelt, zum Beispiel die Lange Einkaufsnacht in der Markthalle und die Erzeugermeile des Wochenmarktes auf dem Markt- und Schillerplatz.

Als Geschäftsführer verantwortete er ab 2001 vor allem das Volks- und Frühlingsfest, das Sommerfest, den Weihnachtsmarkt, die Wochenmärkte und die Flohmärkte.



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 







Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch 7 Jahre bis zum Ausstieg!

KEINE AUSLIEFERUNG ASSANGE - Weltweite PRESSEFREIHEIT
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz